Der rechte Rand

Zwischen Populismus und Radikalismus
Wo endet die bürgerliche Rechte und wo beginnt der extreme Rand? Es geht um die Ideologie des historischen Nationalsozialismus, aber auch um junge nationalistische, rechte, rechtspopulistische und rechtsextreme Kräfte. Es geht um Denker der alten und der neuen Rechten, um bekennende Nazis und um Menschen, die sich selbst nicht für Nazis halten, aber am Rand zum Rechtsextremismus operieren.

Wie hat sich das Denken am rechten Rand in Deutschland nach 1945 entwickelt? Wo sind die Schnittmengen zum Nationalsozialismus, wo sind die Unterschiede? Und wie kann sich unsere liberale, demokratische Gesellschaft gegen die Gefahr von rechts wehren?

Vor- und Nachdenker des Nationalsozialismus. Das dritte Reich vor Gericht. Gespräche mit Bernd Rabehl und dem Alleinerben Adolf Hitlers. Bilder von Neonazis aus den 90er Jahren und Auseinandersetzungen mit der Coolness der digitalen Rechten im 21. Jahrhundert.