Russland

Mit seinen 17 Millionen Quadratkilometern ist Russland der flächenmäßig größte Staat der Erde. Ein Monolith im zentralen Asien, der von einer wechselhaften Geschichte bewegt wurde und noch heute bewegt wird.

In den hier zusammengetragenen Filmen geht es um die erogenen Zonen der russischen Hauptstadt Moskau, um die Geister Lenins und Stalins, die in okkulten Sitzungen heraufbeschworen werden. Es geht um die Schönheit und Komplexität der russischen Sprache, um das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland, um russische Baukunst und große Frauen, die das Land prägten.

Im Mittelpunkt stehen Wladimir Sorokin, Galina Antoschewskaja, Tatjana Kuschtewskaja, Sergej Solowjow, Alexander Jakowlew, Sergei Tchoban, Alexander Puschkin und andere große Persönlichkeiten der russischen Kultur und Geschichte.

Russland, ein Land voller Chancen und Merkwürdigkeiten: Verschiedene Filme, ein Zusammenhang.