"Die Unwahrscheinlichkeit des Bösen"

Das Geheimnis der Wissenschaft nach Descartes

In Bonn findet eine wissenschaftliche Zusammenkunft statt unter dem Titel: "Das Böse". Der Professor für theoretische Biochemie an der Universität Tübingen, Dr. O.E. Rössler, entwickelt eine fesselnde Theorie, die auf ein Geheimnis des französischen Denkers Descartes zurückgeht. Mit eindrucksvollen Bildern und Musik von "Massacre".