re:publica Panel

Terror Ernst nehmen, Terroristen auslachen


Der selbsternannte Islamische Staat (IS) hat für seine Propaganda auf einzigartige Weise Terroraktivitäten mit Popkultur verwoben. Die Terrororganisation kontrolliert die Berichterstattung aus den von ihr beherrschten Gebieten und spricht gleichzeitig unsere Sensationslust an, um Angst, Panik und Misstrauen zu verbreiten. Um dieser Terrorlogik etwas entgegenzusetzen, brauchen wir mehr Sachlichkeit und Humor, sowohl in der arabischen Welt als auch bei uns.

Sascha Stoltenow
http://bendler-blog.de/

Miriam Seyffarth
https://twitter.com/_noujoum

Thomas Wiegold
http://augengeradeaus.net/

Nemi El-Hassan
www.datteltaeter.de

Farah Bouamar
www.datteltaeter.de


Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany
(CC BY-SA 3.0 DE)