10 vor 11 vom 14.03.2016

"Sag mir, wo die Blumen sind?"

Hannelore Hoger als Ausgräberin unterwegs
Mit Rucksack und Spaten gräbt Hannelore Hoger in den Katakomben unserer Tage. Wie es in dem Lied "Sagt mir, wo die Blumen sind" geschieht, sucht sie nach Menschen, Maschinen, Dingen, Waffen. Nach etwas, das verloren ging. Sie trifft auf alte Lochstreifenmaschinen, Saurier, den G7-Gipfel, Glaubenskrieger und vieles andere. Musikmagazin mit Hannelore Hoger.