Primetime vom 30.09.2001

Das Gold des Montezuma

Rechtsanwalt Hamilton, N.Y., erhebt Sammelklage gegen Russland und Spanien
Vor 500 Jahren folterten Kriegsverbrecher im Namen Spaniens den Kaiser der Azteken, Montezuma, und raubten sein Gold. Russische Beauftragte brachten im Spanischen Bürgerkrieg 1936/1937 einen Teil dieses Goldes nach Moskau. Jetzt erhebt der New Yorker Rechtsanwalt Georges Hamilton im Interesse einiger Indio-Familien Sammelklage gegen Russland und Spanien, die zum Zeitpunkt einer der Raubaktionen verfeindete Mächte waren. Peter Berling als Georges Hamilton.