Primetime vom 30.09.1990

Sturm des Schweigens

Der U.S.-Filmemacher Alan Baron hat einen der berühmtesten Kultfilme unter den Kriminalfilmen hergestellt. Er selbst spielt die Hauptrolle. Ein bezahlter Killer trifft zu Weihnachten in New York ein. Sein Attentat gelingt, danach wird er selbst von Verfolgern ausgelöscht. Der Film ("Sturm des Schweigens") beschreibt einen professionellen Killer, der zur Weihnachtszeit nach New York fährt, um dort einen Anführer der Mafiaszene auftragsgemäß zu erschießen. Der Waffenhändler, bei dem er die Tatwaffe erwirbt, erpreßt ihn und wird von ihm getötet. Eine junge Frau weist ihn ab, als sie in einer intimen Situation die innere Gewaltsamkeit dieses Mannes bemerkt. Ein bedeutender Autorenfilm der New Yorker Szene, lange verschollen.

Prime Time portraitiert Allen Baron aus New York und seinen Film.