Primetime vom 28.07.1996

Von Göttern, Königen und Menschen

Jaroslav Poncar dokumentiert die Flachreliefs von Angkor Vat
Angkor Vat heißt das einzigartige Gebiet von Tempelstädte, das von der machtvollen Kultur der Khmer im 12. Jahrhundertübrig blieb. Der Fotograf Jaroslav Poncar hat mit der neuartigen Slit-Scan-Technik die Flachreliefs dokumentiert, die sich im Haupttempel von Angkor Vat und im sog. Bergtempel, dem Bayon, 4 Km entfernt, befinden. Es sind die längsten Reliefs der Welt. Zu sehen ist darauf "die Schlacht von Kuruksetra", in der (wie bei Troja) die Götter, die Guten, die Bösen und den Gegengötter miteinander ringen, "das Quirlen des Milchozeans", d.h. die Epen über die Entstehung des Lebens, "die Feldzüge des Königs Yayavarman VII" usf.

Filmaufnahmen von Wolfgang Kohl und Andreas Kotulek.