Primetime vom 27.04.2003

Alles hat seinen Preis

Hans Magnus Enzensberger über wissenschaftliche Intelligenz zwischen Manie und Teufelspakt

H.M. Enzensberger aus Anlass seines neuen Buches "Die Elixiere der Wissenschaft". Enzensberger spricht über den bürgerlichen Charakter und die Neigung der modernen Intelligenz, von den Elixieren des Teufels zu kosten. In der Antike, sagt Enzensberger, waren Wissenschaft und Poesie noch miteinander verbunden, z.B. in den Lehrgedichten von Lukrez.