Primetime vom 11.07.1993

Die Schlacht am Skagerrak (1916)

Spitzenleistungen der Eisenindustrie und der Dynamitproduktion waren die Schlachtflotten von 1914. Die britische Schlachtflotte war übermächtig. Ihr gegenüber blieb die Schlachtflotte des deutschen Kaiserreiches lange Zeit nur eine Drohgeste. Diese Geste war jedoch ausreichend, um England zu einem dauerhaften Feind zu machen und die deutsche Inflation von 1923 wirksam vorzubereiten. Nach Kriegsausbruch 1914 war die Kaiser-Flotte kaum einzusetzen. Am 31.05.1916 fuhr die Flotte nordwärts in Richtung Skagerrak Hier kam es zu einer der größten Materialschlachten auf See, die die Seegeschichte kennt.