Primetime vom 11.06.1995

Durchbruch eines Aussenseiters

Richard Linklater und sein Erfolgsfilm BEFORE SUNRISE
Der junge Filmemacher Richard Linklater aus Austin/Texas ist durch eine Trilogie von abendfüllenden Filmen aufgefallen, deren Handlung sich jeweils in einem Umkreis von 18 Stunden abspielt. Die Filme sind in Echtzeit gedreht. Der erste kostete 23.000 Dollar, der letzte 3 Millionen Dollar. Dieser Film heißt BEFORE SUNRISE und handelt davon, dass ein junger Amerikaner im D-Zug eine junge Französin (Julie Delpy) kennenlernt. Sie steigen in Wien aus und verleben eine aufregende Nacht.