Primetime vom 11.02.2007

Ein Poet der Mathematik

Zum 300. Geburtstag des Genies Leonhard Euler

Er entdeckte die berühmte Zahl "Pi", die z.B: den Erdkreis beschreibt. Er taufte sie "Pi" nach dem Anfangsbuchstaben der Stadt St. Petersburg, in der er lebte. Von ihm stammt die imaginäre Zahl "i" (für Wurzel aus -1) und die Zauber-Zahl "e" (= Euler), welche die "natürlichen und hyperbolischen Logarithmen" wiedergibt. Es geht um das Genie Leonhard Euler, geboren 1707. Wladimir Velminski, Mathematiker und Wissenschaftshistoriker, berichtet über Euler, das Genie.