Primetime vom 01.12.1991

Mozart und der Putsch

In seinem Todesjahr 1791 veröffentlichte Mozart in Prag die Oper "Titus" ("La clemenza di Tito"), eine Putsch-Oper. Die Handlung beschreibt Verschwörungen gegen den sagenhaften König Titus. Dieser antwortet auf jegliche Verrätereien mit Begnadigung. So verhindert er den Bürgerkrieg. Uns erinnert vieles an der Handlung an die Putschtage in Moskau. Über allem das Sternenzelt, das bei Mozart zur permanenten Bühneneinrichtung gehört. Außerdem Hinweise auf die Beziehungen von Mozarts Musik zur Architektur der Französischen Revolution. Die Sendung ist in Zusammenarbeit mit dem Komponisten Frank Michael Beyer entstanden.