Primetime vom 01.04.2007

Stendhals Paradox

Der Dichter Stendhal begleitete Napoleon mit seinen Romanen
Der Nachschub-Offizier und Schriftsteller Stendhal hat die Feldzüge Napoleons begleitet. In der Schlacht von Bautzen beobachtete er das Paradox, dass gerade derjenige, der an einer Schlacht unmittelbar teilnimmt, am wenigsten von ihr sieht. So etwas passiert auch dem jugendlichen Helden in Stendhals Roman DIE KARTAUSE VON PARMA. Die Romanistin Prof. Dr. Ulrike Sprenger, Universität Konstanz, über Henri Beyle, der sich Stendhal nannte. In den Romanen Stendhals geht es um die vielen eigenartigen Facetten des bürgerlichen Charakters.