re:publica Panel vom 07.05.2019

Oliver Nachtwey: Der Geist des digitalen Kapitalismus

re:publica 2019: (CC BY-SA 4.0 DE)

Die Digitalisierung ist mehr als eine Technologie, sie ist ein Ideologisch-Imaginäres eines Kapitalismus, der sich neu erfindet. Der Kapitalismus brauchte von Beginn an eine außerökonomische ideelle Triebfeder, einen Geist. Im digitalen Zeitalter ist ein neuer, polytheistischer Geist des Kapitalismus entstanden, der im Silicon Valley geboren wurde. Dieser Geist ist ein transnationales Phänomen, das die digitale Transformation von Wirtschaft und Lebensführung antreibt und sich lokal auswirkt. Oliver Nachtwey