News & Stories vom 29.06.2008

DIE JÜDIN (La Juive)

Große Oper in 5 Akten von Jaques Fromental Halévy an der Staatsoper Stuttgart
Ort der Handlung: Konstanz im Jahre des Konzils, 1414. Handelnde Personen: Das verhetzte Volk von Konstanz, der Jude Eléazar, dessen Tochter Rachel, der Kardinal de Brogni, Vorsitzender des Konzils. Die dramatische Handlung ("ein Triumph des Hasses"), aber auch die zwischen Hass und Liebe hin und her gerissene Haltung des Eléazar fesselten das Pariser und das internationale Publikum und machten diese Oper 1841 zu einem Sensationserfolg. LA JUIVE zählt zu den großen Werken der Grands Opéras. Jossi Wieler und Sergio Morabito haben dieses epochale, von widerstreitenden Emotionen reiche Werk an der Staatsoper Stuttgart neu inszeniert.