News & Stories vom 24.03.2013

Der ärztliche Blick

Prof. Dr. Wolfgang Eckart: Szenen aus der Geschichte der Heilkunst
Der arabische Arzt Avicenna spricht schon im Mittelalter von dem "besonderen ärztlichen Blick". Die Heilkunst, sagt er, macht von der menschlichen Intelligenz und der Einfühlung einen anderen Gebrauch als die bloß technische und wissenschaftliche Vernunft oder der Alltagsverstand. Die Heilkunst ist etwas Besonderes. Der Medizinhistoriker Prof. Dr. Wolfgang Eckart, Verfasser der ILLUSTRIERTEN GESCHICHTE DER MEDIZIN und Hochschullehrer an der Universität Heidelberg entfaltet Szenen aus der Geschichte der ärztlichen Kunst: wie die moderne Chirurgie (auch aus der Erfahrung in den blutigen Kriegen Napoleons und in den beiden Weltkriegen) entstand. Wie entwickelte sich in der modernen Medizin die Seuchenbekämpfung? Was machte die Spanische Grippe von 1918 so furchtbar? Welche Charaktereigenschaften machen den guten Arzt aus?