News & Stories vom 23.09.2001

Innere Sicherheit und Selbstbewußtsein

N.Y. und das Geisterbild des Schreckens

In Horrorfilmen, Romanen und bei Projekten für Vergeltungswaffen Hitlers, ging es auch früher schon um einen Angriff auf N.Y.. Wie verletzbar jedoch ein hochzivilisiertes Gemeinwesen tatsächlich ist, wissen wir erst seit dem 11. September. Kriminalsoziologe Prof. Dr. Joachim Kersten, bis vor kurzem an der Northwestern University in Evanston/Illinois, über den Zusammenhang von innerer Sicherheit und Selbstbewußtsein (bei uns und in den U.S.A.).