News & Stories vom 12.08.2012

Barbarossas Knochen

Wie der verschollene Kaiser im Jahre 1944 ins Deutsche Reich heimkehrte
Im Flusse Saleph starb Kaiser Friedrich Barbarossa im Jahre 1190. Graf Pfullendorf, Begleiter des Herrschers, war Zeuge seines Todes. Was geschah mit dem Körper des Toten? Jahrhunderte später macht SS-Standartenführer Dr. Hecht 1944 den Versuch, die Reste des Kaisers nach Hause zu bringen. Zu spät für den Endsieg. Peter Berling als Graf Pfullendorf und als Dr. Hecht.