10 vor 11 vom 14.02.2005

Navigation in der Geisterwelt

Michael Jennings über "Erfahrung" und "Phantasmagorie" bei Walter Benjamin

Die "Philosophie der Wiederkehr" bei Nietzsche, die Poetik bei Baudelaire und die seltsame "Ewigkeit der Sterne" in den Spätschriften des anarchistischen Revolutionärs Blanqui deutet Walter Benjamin als "Echos der allmächtigen Warenwelt". Prof. Michael Jennings, Universität Princeton, Herausgeber und Biograph Walter Benjamins in den USA, über die Begriffe "Erfahrung" und "Phantasmagorie" bei Benjamin. Es geht um die Geisterwelt des "objektiven Scheins".