Nachthexen

Wie sportliche Frauen ihr Vaterland retten
Die Historikerin Evelyn Zegenhagen über russische Kampfpilotinnen im Zweiten Weltkrieg. Nachthexen hießen die Pilotinnen von improvisierten Kampfflugzeugen der Roten Armee, die 1941 den deutschen Panzerspitzen den letzten Nerv raubten. Mit ältester Technologie und Wagemut störten diese Frauen den deutschen Vormarsch durch permanente nächtliche Ruhestörung und den gefährlichen Abwurf einzelner Bomben.