10 vor 11 vom 03.08.2015

Mord in der Hochzeitsnacht

Szenen aus Donizettis Wahnsinnsoper LUCIA DI LAMMERMOOR
Wie eine starke Frau sich selbst in ihrer Liebe treu blieb: Lucia di Lammermoor wird von ihrem Bruder, dem Chef des Clans Lammermoor, an einen Machtmenschen verkauft. Weil ihr Herz aber und ihr Treueschwur dem Geliebten gilt, der aus einer mit den Lammermoors verfeindeten Familie stammt, verfällt sie lieber in Wahnsinn als sich dem Feudalherrn zu unterwerfen. In der Hochzeitsnacht ersticht sie ihn.
Musikalische Leitung: Kirill Petrenko. Inszenierung: Barbara Wysocka. In einer Glanzrolle und unvergleichlich: Diana Damrau. Eine besondere Leistung der Staatsoper München.