re:publica Panel vom 06.05.2019

Markus Beckedahl: tl;dr - Digital war mal besser

re:publica 2019: (CC BY-SA 4.0 DE)

Die meisten netzpolitischen Vorhaben werden mittlerweile auf EU-Ebene in die Wege geleitet. Aber auch die Bundesregierung ist aktiv dabei, wo immer sie Möglichkeiten findet. Das kann mal gut ausgehen oder auch nur in Durchhalteparolen im Funkloch enden. Was läuft gut, was war mal besser, wo stehen wir 2019? Vor allem: was sind die aktuellen und zukünftigen Debatten, an denen sich eine kritische und engagierte digitale Zivilgesellschaft beteiligen sollte. Markus Beckedahl