Liebe als Schwerstarbeit

EMMA UND EGINHARD, Oper in 3 Akten von Georg Philipp Telemann

Kaiser Karl der Große hat eine Tochter namens Emma. Sie liebt den Schreiber des Kaisers, einen bürgerlichen Menschen. Während ihr Geliebter bei ihr schläft, fällt draußen Schnee. Damit seine Fußspur ihn nicht verrät, trägt Emma ihren Geliebten auf ihrem Rücken von dannen. Die Gänsemarktoper in Hamburg war im Barockzeitalter äußerst beliebt. Die Oper Venedig und diese Oper in Hamburg waren Partnerbühnen. Georg Philipp Telemann hat die Gänsemarktoper geleitet. Die Geschichte von Emma und Eginhard, die für ihre Liebe Schwerstarbeit leisten, und um ein Haar hingerichtet worden wären, gehört zu den schönsten Musikstücken des Barock. Emotional bewegend die Trauermusik im letzten Akt und die melodiösen Duette der Liebenden. Kaiser Karl: ein charakterstarker Komiker. Spannend und informativ.