Primetime vom 19.11.2006

Ich singe bis ich Hundert bin

Die Sopranistin Kiki Plumesci ist gefürchtet für ihre Stimmungsumschwünge
Oft sieht sich die berühmte Sopranistin Kiki Plumesci von der Schallplattenindustrie und den Opernhäusern wie ein Gepäckstück um die Welt geschleudert. "Ich werde globalisiert", spottet sie. Wen wundert es da, dass die große Künstlerin neuerdings unter Stimmungsschwankungen leidet. Hannelore Hoger als Sopranistin Kiki Plumesci.