News & Stories vom 28.07.2013

Dynamik des expandierenden Universums

Prof. Dr. Mukhanov über Quanteneffekte und Gravitation im Kosmos
Gibt es Parallelwelten? Was ist die Bedeutung von Heisenbergs Unschärfe-Relation? Schmelzen die größten Kompaktkörper im Weltall, die sogenannten Schwarzen Löcher, aufgrund der Hawking-Strahlung? Oder liegt hier eine Täuschung vor? Was geschieht am absoluten Kältepol? Warum oszilliert das Weltall? Was befindet sich in der rätselhaften LEERE (the Void), die zwischen den Strukturen der Materie liegt? Über solche Fragen aus erster Hand Nachrichten zu hören, ist ein Erlebnis. Diese Fragen beschäftigen Prof. Dr. Viatcheslav Mukhanov, der zu den führenden Kosmologen der Welt zählt. Er war Inhaber des renommierten Blaise-Pascal-Lehrstuhls in Paris und lehrt an der LMU München.