Die Sprache schliesst den Himmel auf (Exzerpt)

Die Heilwirkung des Bücherschreibens
Das Mittelalter galt literarisch und sprachlich als eine verwilderte Phase. Die Buchproduktion an sich galt jedoch als gutes Werk. Entsprechend entstand die Vorstellung der Seelenwägung, nach der das Buch den Schreiber oder Leser vor der Hölle retten kann.