re:publica Panel vom 08.05.2019

Die Akte Hannibal – ein Werkstattbericht

re:publica 2019: (CC BY-SA 4.0 DE)

Er war der Kopf eines bundesweiten konspirativen Chat-Netzwerkes, Elitesoldat beim Kommando Spezialkräfte - und Auskunftsperson für den Militärischen Abschirmdienst. Seine Chatname: Hannibal. Mit aufwendigen Recherchen hat ein Team der taz ein bundesweites Netzwerk aus Preppern und Staatsbediensteten rekonstruiert, das hinein reicht in Bundeswehr, Polizei und Verfassungsschutz. Hier geben die ReporterInnen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen. Christina Schmidt: https://www.taz.de/Christina-Schmidt/... | https://twitter.com/rprtrn | https://instagram.com/rprtrn_ Martin Kaul: https://www.taz.de/!a36/ Sebastian Erb: https://www.torial.com/sebastian.erb | https://www.taz.de/Sebastian-Erb/!a37/ | https://twitter.com/seberb Alexander Nabert: https://twitter.com/Nabertronic | https://www.torial.com/alexander.nabert | http://www.alexander-nabert.de