10 vor 11 vom 13.01.2014

Carmen in Speichersdorf

Eine Glanzrolle für Hannelore Hoger
Speichersdorf in Franken macht mit seinen Friedrich Nietzsche-Festspielen den benachbarten Richard Wagner-Festspielen in Bayreuth Konkurrenz. In Speichersdorf gibt es alles außer Wagner. Leiterin der Speichersdorfer Festspiele ist die Rumänin Carla Calinescu (Hannelore Hoger). Sie inszeniert und spielt die Hauptrolle in Bizets Meisterwerk CARMEN. In seinem Aufsatz "Der Fall Wagner" hatte Nietzsche diese französische Oper als Spitzenprodukt bezeichnet, während er Wagners Werke herabwürdigend eine "Musik zum Schwitzen" nannte. Carla Calinescu zeigt, was an Nietzsches Worten wahr ist.