Bismarck

Jonathan Steinbergs Biografie eines "Magiers der Macht"

Wer glaubt, dass der Lebenslauf des Reichsgründers und Eisernen Kanzlers Fürst Bismarck bereits bekannt sei, wird durch die Biografie des Amerikaners Jonathan Steinberg eines Besseren belehrt. Steinberg beschreibt diesen Politiker, der Entschlossenheit mit einem Sinn für Gleichgewichtspolitik und rechtzeitigem Friedensschluss verband, als den „Souverän eines gigantischen Selbst“. Ein Egoist, der aber mit dem Kopf der Anderen denken konnte. Es gibt viel schwaches Personal auf den Höhen der Politik im 19., 20. und 21. Jahrhundert. Bismarck überragt sie deutlich. Prof. Jonathan Steinberg, University of Pennsylvania in Philadelphia, zeigt das Porträt eines Gipfelmenschen. Spannend und informativ.