Alphabete der Arbeit

Mensch 4.0

Die Digitalisierung verändert die Gesellschaft, die Ökonomie und darin sowohl die Produktion wie den Konsum. Man nennt das die Vierte Industrielle Revolution. Von der Dampfmaschine und der Ersten Industriellen Revolution her gesehen, gewiss ein Umbruch. Wie unterscheidet sich die Arbeit 4.0 von der Arbeit 1.0, 2.0, 3.0? 1. Stammesgesellschaften ("Prinzip Mündlichkeit") 2. Antike Welt ("Schriftlichkeit") 3. Zeitalter der Renaissance ("Gutenberg") 4. Digitales Zeitalter ("Gegenwart") Mit Prof. Dr. Dirk Baecker, Prof. Dr. Klaus-Robert Müller, Hannelore Hoger, Helge Schneider.

Arbeit, Anti-Arbeit, Industrie 4.0