10 vor 11 vom 29.07.2002

IRRWITZ

Geheimdienstchef Wjesolot J. Gratschow über den großrussischen Blick
In Tschernobyl verhaftete er Westagenten, die die Alarmpläne der UdSSR bei solcher Gelegenheit ausspionieren wollten. Heute gehört er weniger zu den Gestaltern der Welt, als zu den aufmerksamen Beobachtern. Auch in Zukunft sieht er sich in gleicher Augenhöhe mit den westlichen Diensten. Die Weltverhältnisse hält er z. Zt. für irrwitzig.

Peter Berling als Geheimdienstchef Wiesolot J. Gratschow.