10 vor 11 vom 25.04.2005

Unter der grossen Sonne, von Liebe beladen

Johannes Harneit über das Meisterwerk Luigi Nonos "Al gran sole carico d' amore"
Luigi Nino hat seine Oper "Unter der großen Sonne von Liebe beladen", die er eine azione scenica nennt, als ein Requiem auf die verloren gegangenen Revolutionen komponiert. An der Staatsoper Hannover wurde sein Meisterwerk, in der Inszenierung von Peter Konwitschny und unter der musikalischen Leitung von Johannes Harneit, vom Publikum mit Ovationen gefeiert. Diese Oper ist eines der radikalsten Klanggebilde der Moderne und zugleich setzt Luigi Nono die Traditionen von Claudio Monteverdi und Vincenzo Bellini konsequent fort. Der Dirigent Johannes Harneit berichtet.