10 vor 11 vom 22.04.1996

Jedes Gefühl sucht seinen Vorteil

Börse in uns
Mehrere hundert Jahre des Kapitalismus haben den geheimnisvollen "Mehrwert" hervorgebracht. Im 20. Jahrhundert ergreift diese "Mehrwert-Produktion" die Emotionen. Niemand hat diese moderne Wendung zur "Börse in uns" so erfasst, wie Marcel Proust in seinem Romanwerk "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit". Zu diesem Werk gibt es nachgelassene Skizzen, die bis heute weitgehend unbekannt sind.

Die Romanistin Ulrike Sprenger über Prousts Grundannahme: Jedes Gefühl sucht seinen Vorteil.