10 vor 11 vom 16.10.1995

"Gefahr erkannt, Gefahr gebannt"

Der Zwischenfall in Bad Kleinen vom Standpunkt der Schutzpolizei
Bei dem tödlichen Zwischenfall in Bad Kleinen lag die organisatorische Verantwortung beim Bundeskriminalamt, das mit der Polizeidirektion des Bundeslandes wenig Kommunikation pflegte. Erste nachträglich wurde die Polizeiführung organisatorisch eingebunden. Der Leiter des Führungsstabs der Schutzpolizei Schwerin berichtet über die Echos, die das ungewöhnliche Ereignis auf den polizeilichen Alltag wirft. Ein Bericht von Stefan Zimmer.