10 vor 11 vom 13.10.2008

Der Überwinterer im Eis

Jürgen Graeser über seine Abenteuer im Nordpolar-Meer
Jürgen Graeser vom Alfred-Wegener-Institut in Potsdam war wissenschaftlicher Gast auf der Eismeer-Scholle M-35, die den Nordpol umrundete. Die Forschungsstation auf diesem Eisstück, das eine Geschwindigkeit von bis zu 21km pro Tag erreicht, betreibt Untersuchungen zur Klimaveränderung auf der Welt. Einige Faktoren entscheiden sich in der Nordpol-Region. Das Leben der Forscher im Eis und in der Dunkelheit des Winters ist hart. Die Scholle musste jetzt, weil sie bis auf einen Umfang von 600m schmolz, in Eile geräumt werden. Jürgen Graeser berichtet.