10 vor 11 vom 13.01.1997

In der Hölle kann es nicht schlimmer sein

Bergrettung an der Eiger-Nordwand
Die Eiger-Nordwand wurde durch den tragischen Unfall von 1936 berühmt, als vor den Augen der Weltöffentlichkeit vier Bergsteiger tödlich verunglückten, nachdem sie die Erstbesteigung dieser schwierigsten Felsmauer versucht hatten. Auch heute zieht die Bergwand als extreme Herausforderung die Bergsteiger an.

Kurt Schwendener, ehemaliger Rettungs und Polizeichef von Grindelwald berichtet darüber, mit welchen modernen Methoden die Bergrettung der Situation Herr wird.