10 vor 11 vom 02.02.2004

Lest die arabischen Dichter

Tariq Ali über die bittere Geschichte Mesopotamiens
Der Autor Tariq Ali lebt in London. Seine Romane "Im Schatten des Granatapfelbaums", "Das Buch Saladin" und "Die steinerne Frau" (über das ottomanische Reich) sind internationale Bestseller. Jetzt veröffentlichte er sein Buch "Bush in Babylon". Er spricht von der Re-Kolonialisierung des Irak. Das Buch handelt von der unendlichen Geschichte des Zweistromlandes, von der Besetzung durch die Mongolen bis zur Besetzung heute. Begegnung mit dem Dichter Tariq Ali. Seine Aufforderung: Lest die arabischen Dichter.