Jungs und Mädchen haben unterschiedliche Gehirne

Erziehung und Geschlechterrollen

Prof. Dr. Martin Korte, Neurobiologe an der TU Braunschweig, erklärt Philip Banse, die Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Gehirnen. Korte erläutert, wie sich Erziehung auf die Geschlechterrollen auswirkt, und legt dar, in welchen Schulkonzepten Kinder am besten lernen: "Je besser die Lehrer, desto besser die Schüler."