Als Spiegel-Journalist im Dezember 1989 in Ost-Berlin

Matthias Matussek über den Monat, der auf die Wende folgte

Als junger SPIEGEL-Journalist arbeitete und recherchierte Matthias Matussek im Dezember 1989 in der DDR. Sein Sitz war das legendäre Hotel Radisson, das heute durch einen Neubau ersetzt ist. Später legte er seine Eindrücke in einem erfolgreichen Buch nieder. Matthias Matussek zeigt, dass unmittelbare Erfahrung immer reicher ist als das Bild, das wir uns von der Wende machen. Der Monat Dezember bildet dabei eine "Wende in der Wende". Nach diesem Dezember war alles anders als die Beteiligten vorher dachten. Matthias Matussek berichtet.