Primetime vom 28.08.1994

Was ist ein Rhizom?

Die Wurzel eines Baumes, die im Blätterwerk seines Wipfels wiederkehrt: diese Verknüpfung ist ein Rhizom. Sie ist nämlich nicht logisch und vom gesunden Menschenverstand nicht erzwingbar. Die Pariser Philosophen Guattari und Gilles Deleuze haben dieses Rhizom in die Philosophie eingeführt. Sie haben überhaupt die Ungetümer abendländischer Theorie so behauen und hin- und hergeschleppt, dass eine Sammlung handlicher, allerdings meist rätselhafter Stücke zu besichtigen ist. In der Sendung geht es um das neue Buch von Gilles Deleuze "Die Differenz und die Wiederholung", sowie um die Beerdigung von Felix Guattari, die auf bemerkenswerte Weise mißglückte: ein Rhizom.