News & Stories vom 20.01.1992

"Absturz in die Vergangenheit--"

Gespräch mit dem Filmregisseur Volker Schöndorff
In Volker Schlöndorffs Film, den er nach dem Roman "Homo Faber" von Max Frisch drehte, reist anfangs ein tatkräftiger, rechnender, moderner Ingenieur in einem Flugzeug. Über einer Wüste stürzt dieses Flugzeug ab. Es ist ein Sturz in die Vergangenheit. Bei seinem Wüstenaufenthalt in der Umgebung des zerstörten Flugzeugs, "wie auf der Insel des Robinson Crusoe", überfallen den modernen Menschen die Erinnerungen. Ein Gespräch mit Volker Schlöndorff über diesen Film, sowie über seinen berühmten Film "Die Blechtrommel", über klassische Optiken, die auf die Arriflex - Kamera passen und über die Bildausschnitte im Film regieren, über moderne Dramaturgien, mit denen man auch einen Luftangriff beschreiben könnte und über bestimmte Tage der Kindheit, die nicht aufhören weh zu tun.