News & Stories vom 17.02.1997

Hongkong 1997

Das Prunkstück des Kapitalismus wird verstattlicht
Im Sommer 1997 wird die ehemalige Kronkolonie Hongkong an die Volksrepublik China übergeben. Wie wird dieser turbulente Motor des Kapitalismus im 21. Jahrhundert unter neuer Verwaltung aussehen? In den "Ungleichen Verträgen" mit China, die den Opiumkrieg beendeten, erpresste England 1841 die Übereignung einer dünn besiedelten Pirateninsel: Hongkong. 1898 pachtete das Britische Imperium ein Stück Hinterland auf 99 Jahre hinzu. Hieraus entstand eine Metropole der Welt mit überaus rasantem Wachstum. Im Sommer 1997 wird dieses Prunkstück des Kapitalismus an die Volksrepublik China Übergeben.

Peter Satorius, Leitender Redakteur der Süddeutschen Zeitung, berichtet.