News & Stories vom 10.07.1995

Grossmacht ohne Identität

Dr. Ulrich Schmid, Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung in Moskau, berichtet.
Der Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung, Dr. Ulrich Schmid, ist als kompetenter Beobachter der Moskauer Szene bekannt. Seine treffenden Kommentare stehen Wochen später sinngemäß in allen anderen Blättern. Anlässlich des Stils der Siegesfeiern zum 9. Mai konstantiert Dr. Ulrich Schmid eine neue Wendung in Russland. Nicht das Land selbst, wohl aber die führenden Schichten wenden sich von ihrer Gegenwart ab. An die Stelle des Realismus treten Geschichtsbilder, die weder in Russland holt zu Drohgesten aus: "Man muss uns nicht lieben, wenn man uns nur fürchtet". Die Form aber, in dem sich die Obrigkeit (ohne zuviel Interesse in der Bevölkerung) versteift, bewegt sich zwischen Kitsch und Kulisse.