Gegenalgorithmen für eine europäische Öffentlichkeit

Keynote-Dialog zwischen Alexander Kluge und Katarina Barley
Der Filmemacher und die Politikerin tauschen sich über Elemente einer europäischen Öffentlichkeit aus. Im Anschluss an die Überlegungen der beiden Autoren in ihrem Buch sprechen sie über die Notwendigkeit einer europäischen digitalen Medienplattform im Zeitalter von Desinformation Fake News und Hatespeech.

Warum ist gerade heute eine digitale Gegenöffentlich so wichtig, und warum benötigen wir einen Gegenalgorithmus gegen die herrschenden Algorithmen von Google Facebook und Co? Wie kann eine europäische Erzählung gelingen in Zeiten, in denen Nationalismus und Populismus auch in der Europäischen Union auf dem Vormarsch zu sein scheinen?

In der Welt der Algorithmen ist es nötig, nicht nur klassische Öffentlichkeit, sondern auch die Frage der Gegen-Algorithmen aufzuwerfen, die für Demokratie und europäische Identität und somit für eine European Public Sphere notwendig sind.