10 vor 11 vom 09.08.2010

Alchemie des Denkens

Die Kraft mittelalterlicher Kommentare nach Alkuin, Thomas von Aquin und Averroës
In Köln wird die Angeklagte Dorothea Sievernich aus Rotterdam, fälschlich als Hexe angezeigt, von dem Inquisitor Dr. Ebner (genannt Planities) freigesprochen. Derselbe Dr. Ebner bereitet mit dem Gerichts-Auditor Domuvicus die Disputation zum St. Hilarius Tag vor. Es geht um den Begriff ERUDIRE = aus dem rohen Holz etwas Substantielles herausarbeiten, d.h. LERNEN. Hierbei spielen Texte aus den Bildungskapitularien des Bischofs und Scholastikers Alkuin (800 n.C.), des Thomas von Aquin (1225-1274) und des arabischen Gelehrten Avveroës (1126-1198) in Spanien eine Rolle. Bis heute haben solche Texte Kraft.

Peter Berling als Dr. Ebner und A. Hausdorf als Auditor Domuvicus.