Pergamon

Panorama einer antiken Metropole

Die antike Stadt Pergamon, eines der großen Bildungszentren des Altertums, wurde von ihrem letzten König durch Testament an den Senat von Rom verschenkt und erlebte auch unter römischer Herrschaft eine Blüte. Deutsche Ausgräber retteten die Reste dieser Rarität Für eine kurze Zeit (bis zum Generalumbau des Pergamon- Museums in Berlin) sind alle Skulpturen, Schätze und Bauten, die aus dieser Stadt auf der Museumsinsel gesammelt wurden, zu besichtigen. Außerdem ein gewaltiges Panorama, das sich als Publikumsmagnet der Sonderklasse erweist. Der Kustos der Ausstellung, Dr. Volker Kästner berichtet.

Die Kinder des Prometheus