10 vor 11 vom 21.10.2002

Biologische Maschinen: unsichtbar!

Nano-Forscher Prof. Dr. George Whitesides im Niemandsland zwischen Biophysik und w.w.w.

Prof. Dr. George Whitesides von der Harvard Universität ist der Prototyp eines Wissenschaftlers, der sämtliche fachliche Fronten überschreitet. Er gehört zu den 10 weltweit am häufigsten in Fachblättern zitierten Geistern. Er ist Biophysiker, Biochemiker, Informatiker und Nano-Forscher. Die einzelnen Zellen sind für ihn äußerst kluge Objekte. Die biologischen Maschinen und Werkzeuge (er entwickelte z.B. eine "optische Pinzette") bestehen gelegentlich aus weniger als 8 Gold-Atomen. Die Spitze einer Stecknadel ist für seine Arbeit so groß wie Kasachstan. Könnte sich eine künftige WorldWideWeb-Intelligenz fragt er, eine Intelligenz, die aus Fleisch und Blut besteht, noch als wahrscheinlich vorstellen? Präsident Clinton sprach in Bezug auf die Interessengebiete von Prof. Whitesides von der dritten industriellen Revolution. Die biologischen Maschinen von Prof. Whitesides funktionieren sämtlich im unsichtbaren Bereich.