10 vor 11 vom 16.05.1988

"Kassandra"

Eine Begegnung mit der Schriftstellerin Christa Wolf
Eine Begegnung mit Christa Wolf, der großen deutschen Dichterin, u.a. Trägerin des Büchner-Preises und des Geschwister-Scholl-Preises. Sie schrieb den Roman "Kassandra" und zuvor den Essay "Voraussetzung einer Erzählung Kassandra". In der Magazinsendung "10 vor 11" beschreibt sie die Gestalt jener Seherin, die den Untergang Trojas voraussah, der aber das eigene Volk nicht glaubte. Es ist auch unter hoffnungslosen Umständen, sagt Christa Wolf, immer richtig, die Wahrheit zu sagen. Alles andere führt in den Krieg.