"Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben"

Friedrich Nietzsche und das Hollywood-Kino

In seiner berühmten Schrift "Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben" warnte Nietzsche vor dem Sog des Totengerichts. Die Geschichte, sagt er, muss den Lebenden dienen.


Video anzeigen
In seiner berühmten Schrift "Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben" warnte Friedrich Nietzsche, dessen 100. Todestag im Jahr 2000 begangen wurde, vor dem Sog des Totengerichts. Die Geschichte, sagt er, muss den Lebenden dienen. Jeder für Menschen wirksame Erzählstrom wird deshalb die Historie verändern. Die Autorin und Nietzsche-Forscherin Prof. Dr. Elisabeth Bronfen von der Universität Zürich bringt die Thesen Nietzsches in Zusammenhang mit den Praktiken des Hollywood-Films. An dem Spielfilm THE GLADIATOR zeigt sie, wie erfolgreich Hollywood Nietzsches Philosophie umsetzt.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed